tcm - traditionelle chinesische medizin

Als Traditionelle Chinesische Medizin wird die Heilkunde bezeichnet, die sich in China seit mehr als 2000 Jahren entwickelt hat. Zu den therapeutischen Verfahren der chinesischen Medizin zählen vor allem die chinesische Arzneimitteltherapie und die Akupunktur sowie die Moxibustion (= die Erwärmung von Akupunkturpunkten).

Zusammen mit Massagetechniken wie Tuina Anmo, Shiatsu, Schröpfkopfmassagen, und mit Bewegungsübungen wie Qigong und Tai Chi und mit einer entsprechenden Ernährung werden die Verfahren heute als die fünf Säulen der chinesischen Therapie bezeichnet.

Die TCM ist die traditionelle Medizin mit dem größten Verbreitungsgebiet, besonders die Akupunktur wird heute weltweit praktiziert.


Bestandteile der Traditionellen Chinesischen Medizin

Eine Schlüsselrolle in der chinesischen Tradition spielt der Begriff des „Qi“. Qi wird oft als „Kraft“ oder „Energie“ übersetzt. Der Organismus wird dabei als eine auf Gleichgewicht aufgebaute Dynamik des Qi betrachtet. Ist das Gleichgewicht gestört, so muss die Ursache der Störungen ermittelt und behandelt werden. Nach chinesischer Krankheitslehre kommen die inneren Störungen auf differenzierte Art im Äußeren zum Vorschein. Entsprechend gibt es diagnostische Verfahren, die sich auf die sinnlich wahrnehmbare Beschaffenheit der Körperaußenseite und von Ausscheidungen richten. Beispiele dafür sind die Zungen- und Pulsdiagnose die keine Entsprechung zu wissenschaftlichen Diagnosetechniken haben.


Dabei kann beispielsweise von „Leber-Qi“,  „Herz-Qi“, von „aufsteigendem Qi“ oder von „Qi-Schwäche“ die Rede sein. So gesehen besteht das Gleichgewicht der Qi-Dynamik in einem Ausgleich von Gegensätzen, die nach Mustern gebildet werden und als Begriffspaar Yin und Yang bekannt sind.


Häufige Verwendung findet das Konzept im Zusammenhang mit den Meridianen auf denen 365 Akupunkturpunkte liegen. Meridiane lassen sich am ehesten mit einem Leitbahnnetz vergleichen, durch welches das Qi pulsiert. Durch das Reizen der Punkte mittels Nadeln wird das De-Qi-Gefühl (die Ankunft des Qi) hervorgerufen. Für den Therapeuten ist es durch eine Zunahme des Gewebswiderstandes spürbar, für den sensiblen Patienten durch eine ausstrahlende Empfindung entlang des betroffenen Meridians. Die Akupunktur im Ohr ist mit der Körperakupunktur vergleichbar.


Anwendung und Anerkennung der TCM in Deutschland

Die traditionelle chinesische Medizin ist mittlerweile auch im deutschsprachigen Raum verbreitet. Sie geht die weit über die klassische Akupunktur hinaus und wird neben Ärzten ebenfalls von umfassend ausgebildeten Heilpraktikern bei allen Arten von Schmerzen, Beschwerden und Störungen des Gleichgewichts von Yin und Yang angewandt.
Die Traditionelle Chinesische Medizin ist kein Allheilmittel! Dennoch kann sie zur Behandlung oder Unterstützung von Erkrankungen hilfreich sein:

  • Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schlafstörungen, Erschöpfungszustände
  • Schwindel, Tinnitus
  • Menstruations-, Wechseljahrsbeschwerden
  • Therapiebegleitung bei Suchterkrankungen (z.B. bei Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung
  • „Ängste z.B. Zahnarzt-, Flugangst“
  • Schmerzzustände verschiedener Ursache
  • Lungenerkrankungen (Asthma, Allergien z.B. Heuschnupfen akut oder prophylaktisch)
  • Neurologische Erkrankungen (z.B. Polyneuropathien)
  • Erkrankungen des Magen-Darmtrakts (M.Crohn; Reizdarmsyndrom)
  • Herz-Kreislauferkrankungen (z.B. Hypertonie)
  • Urologische Erkrankungen (z.B. Reizblase)
  • Störungen des Immunsystems
  • Vegetative Störungen (z.B. Stressreaktionen)

Durch die Abrechnung in Anlehnung an das GeBüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker) findet eine Kostenübernahme von privaten Krankenkassen und den Beihilfestellen statt. Möchten Sie weitergehende Informationen oder einen entsprechenden Termin vereinbaren? Dann wenden Sie sich jederzeit an meine Praxis in Bad Berleburg, Hochstr. 27, unter der Telefonnummer 02751 892930 oder per E-Mail an birgit.berge@naturapromed.de

Naturheilpraxis

Hochstraße 27

57319 Bad Berleburg

 

Tel. 02751 892930

 

info@naturapromed.de

Physiotherapie

Berghäuser Straße 17A

57319 Bad Berleburg

 

Tel. 02751 9207303

 

info@naturapromed.de

 

 

Gender-Hinweis:

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde in den Texten auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Sprachformen verzichtet und das generische Maskulinum verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen  gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.